Angebote zu "Dortmund" (10 Treffer)

Tanzt! 3D auf 3D Blu-ray
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Tanzt! ist ein Film über Menschen, die sich und ihr Leben dem Tanzen verschrieben haben. Verbunden mit der Suche nach der Bedeutung von Lebensraum, bringt Tanzt! Tänzer und ihre Stadt, im Ruhrgebiet, zusammen. In einer ungewöhnlichen Kulisse findet Ballettdirektor Xin Peng Wang Orte für sein klassisches bis modernes Ensemble. Ballett trifft Breakdance, Tanz trifft Stadt, Industrie trifft Anmut. Die Tänzer sprechen über die Bedeutung von Bewegung und ihre Träume, die Kamera fängt ihren Tanz in 3D ein. Lebensgeschichten und Lebenswirklichkeiten im Tempo der Stadt, in U-Bahnen, an der Ruhr und auf einem Steg am Dortmunder Phoenix-See vereinigen sich zu einer Choreographie. In Real3D gedreht! Starke Bilder in stereo3D, viele Extras! Insgesamt ca. 150 Minuten Laufzeit.

Anbieter: SATURN
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Ein Esel geht nach Bethlehem
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Gerda Marie Scheidl, geboren 1913 in Bremerhaven-Geestemünde, studierte Tanz an der Schule Hellerau-Laxenburg bei Wien, nahm anschließend Schauspielunterricht und wurde am Stadttheater in Bremerhaven engagiert. Danach ging sie für drei Jahre zur Dortmunder Oper und studierte dann Philosophie und Kunstgeschichte. Gerda Maria Scheidl schrieb Kinderbücher und Theaterstücke für Kinder, später arbeitete sie auch für Funk und Fernsehen und leitete eine private Kinderbühne. Sie starb 2005.Bernadette, geboren 1942 in Northampton, England. Bernadette, mit richtigem Namen Bernadette Watts, studierte Illustration und Kunst an der ´´Maidstone College of Art´´ in Kent. Bevor sie 1968 freischaffende Illustratorin wurde, bereiste sie zahlreiche Länder - und sammelte vielseitige Eindrücke, die in ihrem illustrativen Werk zum Ausdruck kommen. Bernadette Watts ist Mutter eines Sohnes und lebt in Kent. Einige ihrer Auszeichnungen sind ´´ The Owl Prize, Japan, 1986 und ´´L´octogonal de Noël´´, Frankreich, 1990.

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Various - Beat - Beat im Ruhrgebeat
16,95 €
Rabatt
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD DigiPac (6-seitig) mit 82-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel, Spieldauer 78:30 Minuten. Die Ruhrgebeat Szene Ich habe vor kurzem einen Roman gelesen: ´Die Stones sind wir selber´, von Zepp Oberpichler und Tom Tonk. Ort der Handlung ist der Ruhrpott in den Mittsechzigern, es geht um das Entstehen einer Beatband. Ich war enttäuscht, denn leider treffen die Autoren den Zeitgeist nicht. Die dargebotene Terminologie paßt nicht in den Kontext (´Riff´ war kein Begriff, den man in den 60ern verwandte, und das Wort ´Connections´ war in der Teenagersprache ungebräuchlich). Man hatte damals keine Plattensammlung, dazu fehlte einfach das Geld, außerdem ging es um Musik, nicht um Philatelie. Es gab keine Plattenläden in Duisburg, in denen man Muddy Waters und Sonny Boy Williamson kaufen konnte, stattdessen zogen die Bands gelegentlich mit der Anlage auf der Handkarre durch die Stadt (wie The Rolling Beats aus eben jener Stadt) oder mit der Straßenbahn zum Auftritt (wie The Mods aus Gelsenkirchen). Die Mädchen waren brav, und die Jungs mußten sich nicht die ´´neue Musik reinschaffen´´ - entweder es zündete auf Anhieb oder gar nicht, dann blieben sie verloren. Bei den meisten zündete es, und so waren die Säle im Pott voll mit tanzfreudigen Mädchen und erhitzten Jungs. Wie in den anderen bevölkerungsreichen Regionen in Deutschland gab es auch im Ruhrgebiet Lokale jeder Couleur, in denen sich die Bands tummelten. Die konservative Grenzeck-Kneipe in Gelsenkirchen beispielsweise, deren Wirt plötzlich auf den Trichter kam, daß man Geld drucken konnte, indem man in Naturalien zahlte. Werner Wulfert, The Servants, Gelsenkirchen: ´´In der Grenzeck-Kneipe beim Wirt Egon bekamen wir am Anfang als Bezahlung ein Stück warme Fleischwurst mit Kartoffelsalat. Und spielten ihm den Laden voll. Weil wir jung waren, kamen die Mädels, und die zogen wiederum die Freier an. Egon rieb sich die Hände. Später bekamen wir dann jeder 15 Mark. Für vier Stunden.´´ Die bekannteren Bands, Profikapellen, durchreisend in der Regel, verdienten ordentlich. Da wurden acht- oder zehntausend Mark pro Monat fällig, wie es üblich war. Diese spielten aber im Star-Club Bochum, im Royal Tanz Casino Gelsenkirchen, im Barbina Starpalast Dortmund oder im Sputnik in Essen-Kettwig. Aber solide geführt waren diese Etablissements nicht immer. Auch im Ruhrpott waren Bands gelegentlich Freiwild für die Wirte, wurden um die Gage betrogen oder über den einen ganzen Monat stehenden Getränkedeckel gravierend in den Einnahmen beschnitten. Tante Olga (eigentlich Gaststätte Zur Krone) in Duisburg-Ruhrort, das war ein Preßluftschuppen am unteren Ende der Skala. Die Kneipe lag im Erdgeschoß, der Beatschuppen im Keller. Dort hatte man zwar den Bühnenhintergrund mit einer skurrilen, geometrischen Dekoration bemalt, ansonsten aber blätterte der Putz von den Wänden, und die Farbe löste sich überall. Da stand groß ´Votze´ auf einer Säule, was die Wirtin aber offensichtlich nicht störte. Der junge Friedhelm Misiejuk von Barbara And The Spirits fürchtete sich, dort rein zu gehen, wegen der vielen bösartigen Buben. Bei Tante Olga in der 1. Etage wohnte Wirtin Olga nebst Bedienungen und Adele, der Rausschmeißerin, vormals Schlammcatcherin auf St. Pauli in Hamburg. Adele hatte die Angewohnheit, wenn sie an der Bühne vorbeiging, den Gitarristen feste in den Schritt zu greifen, so daß das Yeah Yeah Yeah gelegentlich mit einem Schmerzensschrei garniert wurde. Bei Tante Olga im Dachgeschoß hausten die Musiker, die Toiletten waren im Erdgeschoß. Nach Feierabend durften die Musikanten noch mal kurz Wasser lassen, dann kam der bissige Schäferhund von der Kette - wer nun noch Blasendruck verspürte, hatte ein Problem. mehr im Booklet BCD16474 Die Ruhrgebeat Szene Smash...! Boom!...Bang...! Beat in Germany The 60s Anthology Diese CDs sind Teil der umfassenden Bear-Family-Reihe ´Smash...! Boom...! Bang...!´, die sich thematisch mit dem Beat-Boom der mittsechziger Jahre in Deutschland befasst und auf zunächst 30 Teile ausgelegt ist. Jede CD enthält zwischen 20 und 30 Titel in restaurierter, bestmöglicher Klangqualität. Präsentiert werden populäre Bands wie die Rattles oder Lords , aber auch weniger bekannte Gruppen wie etwa die Pages , Poor Things , Pete Lancaster And The Upsetters , Blizzards , Sound Riders und viele andere. Eine Vielzahl von Songs erlebt rund 35 Jahre nach der Erstveröffentlichung ihre Premiere auf CD, diverse Titel sind bislang noch nie auf Tonträgern erhältlich gewesen.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Kinderliederhits, Audio-CD
14,99 €
Reduziert
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Klaus W. Hoffmann, geb. 1947, einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Kinderliedermacher des Landes, wurde mehrfach mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik geehrt.Fredrik Vahle wurde 1942 in Stendal geboren und lebt seit 1971 in Hessen. Er studierte Germanistik und Politikwissenschaften, seit 1994 ist er Professor für deutsche Sprache und ihre Didaktik in Gießen. Seit den 70er Jahren ist er als Schriftsteller und Liedermacher bekannt, seine frühen Erfolge sind ´´Die Rübe´´ und ´´Der Fuchs´´. Fredrik Vahle greift in seinen Liedern gesellschaftspolitische Themen wie Umweltschutz, Integration von Ausländern, Schule etc. auf und vermeidet Kindertümelei und moralische Belehrung. In seinen Kompositionen finden sich Elemente des Folk und der Popmusik, dazu auch Einflüsse der Volksmusik aus verschiedenen Ländern. Im Verlauf der 80er und 90er Jahre ändern sich Vahles Musik und Texte. Sie richten sich zunehmend an jüngere Kinder und laden auf vielfältige Weise zum Mitmachen, Tanzen und Spielen ein. Er wurde für seine Musik u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.Klaus Neuhaus wohnt in Dortmund und ist Komponist und Liedermacher. Er arbeitete viele Jahre für die ´´Sendung mit der Maus´´ und ist durch Rundfunk, Fernsehen und zahlreiche Kinderlieder-CDs bekannt.

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
DVD Peter Maffay - Tabaluga - Es lebe die Freun...
24,99 €
Rabatt
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Peter Maffay setzt seit Jahren seine ganz eigenen Maßstäbe und das hat er auch dieses Mal wieder getan! In 123 Tagen spielte er 64 Shows und begeisterte das Publikum mit seinem einmaligen, unvergleichbaren Rockmärchen, was auf dem bereits mit Platin ausgezeichneten Erfolgsalbum ´´Tabaluga - Es lebe die Freundschaft!´´ basiert. Unterstützt von zahlreichen prominenten Gaststars und natürlich der Maffay Band, beeindruckte die Show mit 22 Tänzern, 5 Bühnen, 194 Kostümen und einem Peter Maffay auf Hochtouren. Die Live Aufzeichnung fand am 18..19.11.2016 in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Gäste waren an diesem Abend u.a. Tim Bendzko, Culcha Candela, Uwe Ochsenknecht, Jule Neigel, Alex Wesselsky, Heinz Hoenig uvm.Auf der Bonus DVD befindet sich eine 45minütige Behind The Scenes Dokumentation, die sich hinter den Kulissen abspielt und einen spannenden Einblick in das Tourleben gibt. (45 Min.)

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Ein Esel geht nach Bethlehem
6,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ein mutiger kleiner Esel macht sich auf den mühsamen Weg nach Bethlehem.Dort wird er reich belohnt, indem er erfährt, dass der neue König alle Geschöpfe gleichermaßen liebt.Eine Weihnachtsgeschichte warmherzig erzählt von Gerda Marie Scheidl, mit stimmungsvollen Illustrationen von Bernadette.In dieser zeitlos schönen Geschichte macht sich ein kleiner Esel auf den mühsamen Weg nach Bethlehem. Am Ende wird er für seinen Mut und seinen tiefen Glauben belohnt. Er erfährt, dass der neue König auch dem geringsten seiner Geschöpfe Liebe schenkt.Warmherzig erzählt von Gerda Marie Scheidl diese Geschichte, die zum Bilderbuchklassiker geworden ist. Bernadettes stimmungsvolle Illustrationen berühren und machen die Weihnachtsbotschaft lebendig.Scheidl, GerdaGerda Marie Scheidl, geboren 1913 in Bremerhaven-Geestemünde, studierte Tanz an der Schule Hellerau-Laxenburg bei Wien, nahm anschließend Schauspielunterricht und wurde am Stadttheater in Bremerhaven engagiert. Danach ging sie für drei Jahre zur Dortmunder Oper und studierte dann Philosophie und Kunstgeschichte. Gerda Maria Scheidl schrieb Kinderbücher und Theaterstücke für Kinder, später arbeitete sie auch für Funk und Fernsehen und leitete eine private Kinderbühne. Sie starb 2005.Bernadette,Bernadette Watts, geboren 1942 in Northampton, England, studierte Illustration und Kunst am Maidstone College of Art in Kent. Seit 1968 arbeitet sie als freie Illustratorin. In diesem Jahr erschien auch ihr erstes Bilderbuch beim Nord Süd Verlag. Sie hat unzählige Grimm- und Andersen-Märchen illustriert sowie eigene erfolgreich Bücher geschrieben. Ihre Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet. Sie bereiste viele Länder und verarbeitete ihre Eindrücke in den bunten Bildwelten ihrer Kinderbücher.

Anbieter: myToys.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Meine allerersten Kinderlieder zu Sankt Martin,...
12,95 €
Rabatt
10,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

25 leuchtende Lieder zum LaternenfestWenn die Tage kürzer werden und Nebel auf den Wiesen liegt, ist die Zeit der Laternenumzüge und des Martinstags gekommen. Überall ziehen dann Kinder und Eltern mit ihren Lichtern singend durch die Straßen. Diese Sammlung enthält all die großen Jubellieder von Fredrik Vahle, Klaus Neuhaus, Erwin Grosche, Klaus W. Hoffmann, Dorothée Kreusch-Jacob, Robert Metcalf, Paul Reinig, Rolf Zuckowski und anderen, die man jedes Jahr wieder hören mag:Sankt Martin Kommt, wir wolln Laterne laufen Ich geh mit meiner Laterne Nebel liegt auf allen Wiesen Laterne, Laterne Abends, wenn es dunkel wird Durch die Straßen Lichter-Tanz Sankt-Martins-Ruf Zehn kleine Kerzen De hellje Zinte Mätes Lichterreigen Helle Farben hat dein Licht Ich hab eine schöne Laterne Ein Lichtermeer und viele andere.Fredrik Vahle, geb. 1942 in Stendal, lebt seit 1971 in Hessen. Er studierte Germanistik und Politikwissenschaften, seit 1994 ist er Professor für deutsche Sprache und ihre Didaktik in Gießen. Seit den 70er Jahren ist er als Schriftsteller und Liedermacher bekannt, seine frühen Erfolge sind ´Die Rübe´ und ´Der Fuchs´. Fredrik Vahle greift in seinen Liedern gesellschaftspolitische Themen wie Umweltschutz, Integration von Ausländern, Schule etc. auf und vermeidet Kindertümelei und moralische Belehrung. In seinen Kompositionen finden sich Elemente des Folk und der Popmusik, dazu auch Einflüsse der Volksmusik aus verschiedenen Ländern. Im Verlauf der 80er und 90er Jahre ändern sich Vahles Musik und Texte. Sie richten sich zunehmend an jüngere Kinder und laden auf vielfältige Weise zum Mitmachen, Tanzen und Spielen ein. Er wurde für seine Musik u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.Klaus W. Hoffmann, geb. 1947, einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Kinderliedermacher des Landes, wurde mehrfach mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik geehrt.Klaus Neuhaus wohnt in Dortmund und ist Komponist und Liedermacher. Er arbeitete viele Jahre für die ´Sendung mit der Maus´ und ist durch Rundfunk, Fernsehen und zahlreiche Kinderlieder-CDs bekannt. Klaus Neuhaus hat viele deutsche und internationale Lieder frisch arrangiert und neu eingespielt.Dirk Kauffels arbeitet seit 2002 als Hörbuchregisseur und -lektor, nachdem er zuvor als Schauspieler und Sänger tätig war. Seit 2010 ist er für das Programm des Kinder- und Jugendhörbuchlabels Sauerländer audio verantwortlich, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Anbieter: myToys.de
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot
Supersportwagen auf der Straße fahren
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dein Traum: Einmal im Leben einen Ferrari oder Lamborghini fahren. Warum nicht beide? An einem Tag? Bei dem Erlebnis Ferrari vs. Lamborghini in Dortmund tust Du genau das. Im fliegenden Wechsel gibst Du in einem Ferrari F458 Italia und einem Lamborghini Huracán Vollgas!¶¶Werde zum TestfahrerNach einer freundlichen Begrüßung durch Deinen Instruktor schlüpfst Du in die Rolle eines Testfahrers und machst Dich mit den beiden Vergleichskandidaten vertraut. Der Ferrari F458 Italia im markentypischen Rot hat einen 4,5 Liter V8-Mittelmotor mit 570 PS unter der gewaltigen Heckklappe. Der giftgrüne Lambo Huracán tritt mit einem 5,2 Liter V10-Mittelmotor und 610 PS zum Duell der Giganten an. In wenigen Augenblicken ist es endlich soweit. Noch ein paar letzte Hinweise vom Profi und Du bittest die zwei heißblütigen Italiener zum wilden Tanz. Die Rolle des Orchesters übernehmen die beiden Hochleistungsmotoren mit Bravour. Dein Taktstock? Natürlich das Gaspedal! ¶¶Ferrari vs. Lamborghini: Wer hat die Nase vorn? Bei Deinem Vergleich zwischen Ferrari und Lamborghini hast Du Gelegenheit, beide Traumwagen auf Herz und Nieren zu prüfen. Beschleunigung, Durchzug, Verzögerung – wenn Du einen Test in einer Autozeitung liest, ist das blanke Theorie. Jetzt spürst Du am eigenen Leib, wie es sich anfühlt, in 10 Sekunden von 0 auf 200 zu beschleunigen. Achtung Kurve! Wer liegt jetzt besser auf der Straße? Der heckangetriebene Ferrari oder der Lambo mit Allrad? In jedem Fall werden die Fliehkräfte Deine Nackenmuskulatur ordentlich strapazieren. Ganz egal, ob am Ende Deiner Testrunden der F458 oder der Huracán die Nase vorn hat, der Hauptgewinner sitzt in jedem Fall hinter dem Lenkrad!¶¶Wen schickst Du auf eine unvergessliche Vergleichsfahrt zwischen Ferrari und Lamborghini? Überrasche Deinen liebsten Benzin-Junkie mit diesem PS-starken Geschenk!

Anbieter: mydays
Stand: 28.04.2019
Zum Angebot
Weltklassik am Klavier - Nicht nur für Elise!
18,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Weltklassik am Klavier - Nicht nur für Elise! BEETHOVEN, SCHUBERT, SCHUMANN, TSCHAIKOWSKY und RACHMANINOW LUDWIG VAN BEETHOVEN Andante F-Dur WoO 57 Klavierstück für Elise a-Moll WoO 59 Alla Ingharese quasi un Capriccio: Die Wut über den verlorenen Groschen G-Dur op. 129 FRANZ SCHUBERT Aus: Vier Impromptus (posth.) D 935 op. 142 Nr. 4 f-Moll ROBERT SCHUMANN Faschingsschwank aus Wien op. 26 Nr. 1 Allegro B-Dur Nr. 2 Romanze g-Moll Nr. 3 Scherzino B-Dur Nr. 4 Intermezzo es-Moll Nr. 5 Finale B-Dur - Pause - PETER TSCHAIKOWSKY Zwei Klavierstücke op. 10 1. Nocturne. Andante cantabile. F-Dur 2. Humoresque. Allegretto scherzando. G-Dur Aus: Sechs Stücke für Klavier op. 19 Nocturne Nr. 4 Aus: Klavierstücke op. 51 6. Valse sentimentale 4. Natha-valse SERGEJ RACHMANINOW 6 Romanzen (Arr. M. Mordvinov) op. 68 Nachts in meinem Garten op. 68 Zu ihr op. 68 Gänseblümchen (Arr. Rachmaninov) op. 68 Der Rattenfänger op. 68 Ein Traum op. 68 A-u! op. 68 MIKHAIL MORDVINOV Mikhail Mordvinov wurde gleich durch zwei überragende Wettbewerbserfolge bekannt: Er ist Sieger des Robert-Schumann-Wettbewerbs Zwickau 1996 und des Franz-Schubert-Wettbewerbs Dortmund 1997. Ab dem 7. Lebensjahr besuchte er die Klavierklasse an der Moskauer Gnessin-Musikschule. Es folgte ein Studium an der Russischen Gnessin-Akademie für Musik; 1996/97 wurde er als Bester Student des Jahres ausgezeichnet. Er belegte ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Das Publikum schätzt seine Innigkeit und die Vitalität seines Spiels, echte Leidenschaft und edlen Geschmack, virtuoses Können und die Reife seiner Interpretationen. Seine natürliche Musikalität und vom Kindesalter ausgebildete Anschlagskultur basieren auf genauer Intuition und breiter Schule - tief verwurzelt in der alten russischen Klaviertradition. Weltklassik am Klavier - Nicht nur für Elise! Obwohl jedes Stück im Programm eine Widmung hat, trägt nur die prominente Bagatelle Für Elise diese gleich im Titel. Das schöne Andante Favori diente ursprünglich als Mittelsatz der berühmten Waldstein-Sonate, wurde aber von Beethoven ersetzt und separat herausgegeben. Die sogenannte Wut über den verlorenen Groschen ist im Original überschrieben mit alla ingharese, also auf ungarische Art. Das nachfolgende Stück von Schubert - mit seinem ungarischen Tanz als Hauptmotiv - geht in eine ähnliche Richtung. Schumanns facettenreicher Zyklus Faschingsschwank aus Wien rundet den Wiener Teil ab. Die zweite, russische Konzerthälfte bilden bekannte Miniaturen von Tschaikowsky - teilweise mit salonmusikalischem Charakter - sowie die virtuose Klaviertranskription eines Romanzen-Zyklus von Rachmaninow - einem Werk, das in Deutschland bisher weniger bekannt ist. Foto: Thomas Peter

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot