Angebote zu "Anniversary" (6 Treffer)

Dirty Dancing - Anniversary Edition
0,36 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Baby verbringt unwillig die Ferien mit ihren Eltern und ihrer Schwester in einem Feriencamp. Doch als sie Tanzlehrer Johnny sieht, verfliegt ihre miese Laune. Sie traut sich todesmutig in die für Gäste verbotene Zone: die Unterkunft der Hotelangestellten. Dort kommen sich Baby und Johnny nicht nur beim Tanzen zu heißen Dirty Dancing Rhythmen näher.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Singin in the Rain Anniversary Edition (DVD)
9,99 €
Angebot
8,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Der Stummfilm muss dem Tonfilm weichen - und diese problematische Übergangszeit macht nicht nur einem zum Kinoidol aufgestiegenen Tänzer (Gene Kelly) zu schaffen, sondern auch seinem Kumpel (Donald O´Connor), seiner hoffentlich-schon-baldigen Freundin (Debbie Reynolds) und seiner kratzbürstigen Kollegin (Jean Hagen). Die brillant restaurierte Fassung des Musical-Meisterwerks Singin´ in the Rain ist auf HD unbedingt eine Wiederentdeckung wert - hinzu kommt eine brandneue Dokumentation, die nicht nur diesen ewigen Klassiker würdigt, sondern auch das musikalische Erbe seines Produzenten, des Songschreibers Arthur Freed.Darsteller:Debbie Reynolds, Donald OConnor, Gene Kelly, Cyd Charisse, Douglas Fowley, Jean Hagen, Millard Mitchell

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 13.04.2019
Zum Angebot
Dirty Dancing 30th Anniversary Edition (DVD)
9,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Francis ´´Baby´´ Houseman (Jennifer Grey) ist ein Mädchen aus reichem Hause. Sie und ihre Familie verbringen die Sommerferien 1963 in Max Kellermans (Jack Weston) Hotel, wo Baby dem feschen Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) begegnet - seine Show lässt auch in ihr die Lust steigen, zu tanzen. Doch der Mambogott hat nichts übrig für verwöhnte Mädels aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus und Baby bietet ihre Hilfe an. Nun soll sie im Schnelldurchgang die komplizierten Figuren des Mambos lernen. Das Paar kommt sich auch emotional schnell näher, muss auf seinem Weg aber diversen Problemen trotzen: eine Reihe von Diebstählen und die goldene Hotelregel, dass Personal und Gäste durch eine unsichtbare Linie voneinander getrennt bleiben müssen, machen Baby und Johnny zu schaffen ...Darsteller:Jennifer Grey, Patrick Swayze, Cynthia Rhodes, Jack Weston, Jerry Orbach, Kelly Bishop, Lonny Price, Tom Drake, Wayne Knight

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Konstruktionsspielzeug Batman Movie The Justice...
35,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Feiere das 57-jährige Bestehen der Justice League mit dem Set „The Justice League Anniversary Party´´. Batman darf davon aber keinen Wind davon bekommen! Lass Wonder Dog am DJ-Pult Platten auflegen. Begib dich mit Superman auf die rotierende Tanzfläche, um ein wenig herumzuwirbeln. Fliege mit Hawkgirl durch den Saal und tanze bis zum Umfallen mit El Dorado und Green Arrow!

Anbieter: Klingel-Versandhaus
Stand: 15.02.2019
Zum Angebot
LEGO Batman Movie 70919 Justice League Geburtstag
34,99 €
Angebot
24,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Feiere das 57-jährige Bestehen der Justice League mit dem Set „The Justice League™ Anniversary Party´´. Batman™ darf davon aber keinen Wind davon bekommen! Lass Wonder Dog™ am DJ-Pult Platten auflegen. Begib dich mit Superman™ auf die rotierende Tanzfläche, um ein wenig herumzuwirbeln. Fliege mit Hawkgirl™ durch den Saal und tanze bis zum Umfallen mit El Dorado™ und Green Arrow™!

Anbieter: Spiele Max
Stand: 09.04.2019
Zum Angebot
Michael Boothman & Family Tree - Tabu - So Dey ...
11,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

7´´ Single (45 RPM) in picture sleeve. 2 tracks. 45 RPM Single mit Bilhülle – limitiert auf 500 Stück! • Band aus Trinidad & Tobago unter der Leitung des international renommierten Lead-Gitarristen und Songwriters Michael Boothman. • Family Tree repräsentierte eine neue Musikergeneration, die traditionelle Volksmusikformen wiederentdeckte und sie zeitgemäß aufbereitete. • Family Tree hat alte Shango-Rhythmen in den neuen Sound einfließen lassen und war die erste Combo, die mit Steel Pansin Kombination mit Standardinstrumenten experimentierte. • Funky jazzgetränkte Soca mit umfangreichen Gitarren- und Keyboardsolos. • Tabu und So Dey Say wurden 1972 aufgenommen und blieben die einzigen Aufnahmen von Family Tree. • Limitierte auf weltweit 500 Stück begrenzte Edition! Family Tree war eine Band, die einen Reifeprozess und Bewusstseinswandel einer Gruppe junger Musiker markierte, deren musikalische Laufbahnen mit der Unabhängigkeit Trinidad & Tobagos von Großbritannien 1962 begann. Sie sind aus The Rockerfellars hervorgegangen, der ersten Band unter der Leitung des international renommierten Gitarristen und Songwriters Michael Boothman. Die in den 60er Jahren erfolgreiche Combo spielte Rock & Roll-basierte Popmusik und stieß an die Grenzen ihrer Entwicklungsmöglichkeit. Es war die Zeit, als die Begeisterung über die Unabhängigkeit dem Zorn der Bürgerrechtsbewegung gewichen war, die seit 1967 in Trinidad brodelte und schließlich 1970 in den Straßen von Port of Spain in dem so genannten Black Power Uprising ausbrach. Mit dieser Bewegung als Hintergrund begann sich der Fokus für Boothman und seine Freunde zu verändern. Die Boothman-Brüder besaßen den Vorteil, dass sie aus einer der angesehensten Künstlerfamilien von Port of Spain stammten. Ihr Onkel Geoffrey Holder war bereits der Star der New Yorker Broadway-Theaterszene, wo er sich sowohl als Tänzer als auch als Schauspieler hervorgetan hat. Ihr jüngerer Onkel Boscoe Holder war auf dem Weg, einer der bedeutendsten bildenden Künstler Trinidads und Tobagos zu werden. Family Tree repräsentierte eine neue Generation, die traditionelle Volksmusikformen wiederentdeckte und sie zeitgemäß aufbereitete. Unter der Leitung von Schlagzeugern wie Andrew Biddeau hat Family Tree alte Shango-Rhythmen in ihren neuen Sound eingearbeitet. Sie waren auch die ersten, die mit der Steel Pan experimentierten und sie mit der damals üblichen Instrumentierung verschmolzen. Im Jahr 1972 gewann die Band Trinidad & Tobago´s 10th Anniversary Independence Music Festival mit der besten Eigenkomposition, So Dey Say, und sie gewann auch das Best Arrangement des Festivalsongs, Mighty Terrors Pan Talent. Tabu ist die Coverversion eines kubanischen Standards, der in Trinidad von den Calypso-Musikern der 1950er Jahre, Cyril Diaz und seinem Orchester, populär gemacht wurde. So Dey Say war eine Originalkomposition von David Boothman. Obwohl sie nur diese beiden Songs aufgenommen haben, tourte die Band mit Derek Walcott´s Trinidad Theatre Workshop und knüpfte langjährige musikalische Verbindungen zu einigen der führenden Musiker des Landes. Darunter ist auch Andre Tanker, der auf Tabu die Flöte spielt. Tanker war einer der Musiker, die den Übergang vom eher konservativen Mainstream-Pop-Sound zu Trinidads Folkloreformen vollzogen hatten, inspiriert von afrikanischen, indischen und indigenen Vorfahren. Family Tree bestand aus den Boothman-Brüdern Michael an der Gitarre und David an den Keyboards, Wayne ´Barney´ Bonaparte am Bass, Dennis Thomas am Schlagzeug, Earl ´Biter´ Edwards am afrikanischen Schlagzeug, Allan Nightingale am Schlagzeug, Rawle Mitchell an der Steelpan. Nachfolger von Rawle Mitchell wurde Len ´Boogsie´ Sharp, damals ein 16-jähriges Pan-Wunderkind, das später einer von Trinidads führenden Steelpan-Spielern und Komponisten wurde. von Attillah Springer

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot